Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wolfgang Walter GmbH für den Webshop
(Stand: 1. Januar 2016)

 

Nachfolgende Bedingungen sind gültig für alle Verträge, die über den Online-Shop www.walter-buero.de abgeschlossen werden. Anbieter ist die Wolfgang Walter GmbH Büro komplett, diese vertreten durch die Geschäftsführer Matthias Walter, Klausdieter Schecker, Ann-Cathrin Walter und Steffen Walter - Butzbacher Weg 4+7, 64289 Darmstadt (nachfolgend "Walter"). Von diesen Allgemeinen Geschäfts­bedingungen abweichende Bedingungen eines Kunden erkennt Walter nur an, wenn Walter diesen Bedingungen schriftlich zugestimmt hat. Dies gilt auch, sofern Walter den Auftrag eines Kunden in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen vorbehaltlos ausführen sollte.
 

1.      Geltungsbereich
(1) Herzlich willkommen im Online-Shop www.walter-buero.de.  Der Online-Shop richtet sich ausschließlich an Industrie, Handwerk, Handel und freie Berufe zur Verwendung in der selbständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit, d.h. Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Der Online-Shop steht Verbrauchern, Großhändlern oder gewerblichen Wiederverkäufern nicht zur Verfügung. Walter behält sich vor, Artikel nur in handelsüblichen Mengen abzugeben. Verkauf und Versand erfolgen ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf der Website des Online-Shops einsehbar und stehen dort auch als PDF-Download zur Verfügung.


2.       Registrierung
(1) Kunden, die zum ersten Mal im Online-Shop eine Bestellung aufgeben wollen, müssen sich vorher registrieren. Zur Registrierung muss das Registrierungsformular vom Kunden vollständig ausgefüllt werden. Der Kunde garantiert, dass die von ihm angegebenen Informationen, insbesondere zu seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit, wahr und vollständig sind. Änderungen wird der Kunde unverzüglich mitteilen.

(2) Jeder Kunde gibt im Registrierungsformular seinen Benutzernamen an. Außerdem gibt sich jeder Kunde ein von ihm gewähltes Kennwort. Bestellungen können nur unter Verwendung von Benutzernamen und Kennwort aufgegeben werden. Der Kunde verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass der Benutzername und das Kennwort vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt werden.


3.      Bestellvorgang
Durch Auswahl der Artikel nebst Bestellmenge gelangen diese in den virtuellen Warenkorb. Unter der entsprechenden Rubrik "Einkaufswagen" sind sämtliche ausgewählten Artikel einschließlich der für den Versand anfallenden Kosten einsehbar. Innerhalb des "Einkaufswagens" besteht ferner die Möglichkeit, einzelne Positionen oder auch den gesamten Warenkorb zu löschen. Die Abgabe einer verbindlichen Bestellung ist nach Eingabe der erforderlichen Daten und Klicken des Buttons "Bestellung abschicken" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses möglich.


4.      Vertragsschluss
(1) Die Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot. Der Vertrag kommt mit der Zusendung der bestellten Ware zustande oder bereits zuvor, wenn der Kunde eine Auftragsbestätigung erhält. Angebote von Walter im Online-Shop sind keine Angebote im Rechtssinne, sondern stellen Aufforderungen an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes dar. Die Zusendung der bestellten Ware oder die Auftragsbestätigung erfolgen in der Regel binnen 5 Werktagen. Die elektronische Eingangsbestätigung, die der Kunde nach Absendung der Bestellung erhält, gilt nicht als Auftragsbestätigung, sondern bestätigt nur das vollständige Ausfüllen der Eingabemaske und den Eingang der Bestellung bei Walter. Walter ist berechtigt, Angebote von Kunden ohne Begründung abzulehnen.

(2) Walter behält sich vor, eine Bestellung auch nach Zugang einer etwaigen gesondert erfolgenden Auftragsbestätigung beim Kunden zu stornieren (Rücktrittsvorbehalt), falls die Belieferung durch den Hersteller oder Vorlieferanten der bestellten Ware nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig erfolgt, Walter dieser Umstand bei Absendung der Auftragsbestätigung nicht bekannt war und ihn auch nicht zu vertreten hat.

(3) Änderungen und Irrtümer bei der Preisangabe im Online-Shop bleiben vorbehalten. Die Abbildungen sind den bestellten Waren ähnlich.


5.      Kaufpreis und Zahlung
(1) Alle im Online-Shop angegebenen Preise sind in Euro (€) ausgewiesene Nettopreise zuzüglich der vom Kunden zu entrichtenden Mehrwertsteuer für Bestellungen über den Online-Shop. Zahlungen erfolgen unverzüglich nach Lieferung ohne Abzug an Walter. Gezahlt wird per Rechnung, Nachnahme, Lastschrift oder – wenn im Online-Shop beim Bestellvorgang angeboten – per Kreditkarte. Zur Absicherung des Kreditrisikos behält sich Walter entsprechend der jeweiligen Bonität vor, die vom Kunden erbetene Lieferung nur gegen Zahlung per Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift durchzuführen. Nach Eingang der Bestellung wird dies mit dem Kunden abgestimmt.

(2) Ab einem Bestellwert von 49,00 € (exkl. MwSt.) ist der Versand kostenfrei. Bis zu dieser Summe wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,95 € zzgl. gesetzlicher MwSt. erhoben. Zahlt der Kunde trotz Fälligkeit nicht, so ist der geschuldete Betrag mit 8 % über dem jeweils geltenden Basiszinssatz gem. § 247 Abs. 1 BGB zu verzinsen.


6.      Eigentumsvorbehalt
(1) Sämtliche gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum von Walter. Walter ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere im Falle des Zahlungsverzugs oder bei wesentlicher Verletzung vertraglicher Pflichten, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware zurückzuverlangen. Dies gilt auch, wenn ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Kunden gestellt wird. Unabhängig von der Ausübung eines Rücktrittsrechts entfällt das Recht des Kunden zum Besitz an der Vorbehaltsware bei Zahlungsverzug.

(2) Der Kunde haftet für den Verlust und für alle Schäden an der Ware ab dem Zeitpunkt der Übergabe und bis zu deren vollständiger Bezahlung gegenüber Walter. Bei Beschädigung, Zerstörung, Pfändung oder sonstigen Eingriffen Dritter gegenüber der Vorbehaltsware hat der Kunde Walter hiervon unverzüglich und unter Angabe von Namen und Anschrift des Dritten zu informieren sowie den Dritten auf die Eigentumsrechte von Walter hinzuweisen. Sämtliche infolge eines solchen Eingriffs etwa entstehenden gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten hat der Kunde zu tragen. Ist die Vorbehaltsware in den Besitz eines Dritten gelangt, tritt der Kunde Walter auf Verlangen etwaige Herausgabeansprüche gegenüber dem Dritten ab.
 

7.      Lieferung - Teilleistungen
Walter beliefert den Kunden so schnell wie möglich. Dies gilt unter dem Vorbehalt, dass Walter selbst richtig und rechtzeitig beliefert wird und eine fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten hat. Walter verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren. In diesem Fall ist Walter zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Lieferverzögerungen, die außerhalb des Verantwortungsbereichs Walters liegen, verlängern die jeweilige Lieferfrist für die Dauer des Hinderungsgrundes. Walter wird den Kunden über den Eintritt eines solchen Ereignisses unverzüglich informieren. Zur Lieferung der Waren kann sich Walter eines Dritten bedienen.


8.      Gewährleistung
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware auf offensichtliche Mängel - auch Transportschäden – unverzüglich nach Empfang zu prüfen und Mängel oder Schäden Walter schriftlich mitzuteilen (möglich auch per E-Mail an die Adresse direktbestellung@walter-buero.de). Die Gewährleistungsfrist beträgt ein (1) Jahr ab Lieferung der Ware. Innerhalb der Gewährleistungsfrist ist Walter im Fall von Mängeln an der Ware zunächst berechtigt, nach eigener Wahl kostenlosen Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung oder -lieferung fehl, kann der Kunde Minderung verlangen oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten. Unbeschadet der zuvor genannten gesetzlichen Ansprüche bestehen die in diesem Online-Shop darüber hinausgehend angebotenen Herstellergarantien sowie seitens Walter eine Verkäufer­garantie von 24 Monaten ab Lieferdatum auf alle im Online-Shop  angebotenen Büromaterialien. Schäden und Störungen, die auf unsachgemäße Behandlung oder natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind, werden durch die Garantie nicht abgedeckt. Einzelheiten ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten  Artikel beigefügt sind.


9.      Haftung
Die Haftung von Walter, gleich ob aus vertraglicher Pflichtverletzung oder unerlaubter Handlung, bestimmt sich abschließend nach den folgenden Regelungen:

(1) Walter haftet gegenüber seinen Kunden für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Für sonstige Schäden haftet Walter nur, wenn der Schaden von Walter, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist.

(2) Walter haftet darüber hinaus bei leicht fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf). Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung von Walter der Höhe nach begrenzt auf solche vertragstypische Schäden, mit deren Entstehen üblicherweise im Schadensfall gerechnet werden kann. Liegen im Einzelfall keine anderweitigen Anhaltspunkte vor, ist dies der dreifache Warenwert.

(3) Die Haftung von Walter nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt (§ 14 ProdHG).


10.      Datenschutz
Die an Walter übermittelten Daten werden unter Beachtung des geltenden Datenschutzrechtes nur in dem Maße erhoben, verarbeitet und genutzt, in dem dies für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses, dessen Durchführung oder den Beleg der Erbringung der geschuldeten Leistung des Vertrages zwischen dem Kunden und Walter erforderlich ist. Die im Rahmen der elektronischen Bestellung angegebenen Daten werden gespeichert und erforderlichen­falls an von Walter beauftragte Dienstleister weitergeleitet, um eine möglichst schnelle Auslieferung der Ware zu erreichen. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Der Kunde willigt ein, dass seine Daten in dem vorstehend beschriebenen Umfang von Walter erhoben (auch mittels Cookies), gespeichert und weitergeleitet werden. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf ist per E-Mail an folgende Adresse zu senden: direktbestellung@walter-buero.de. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt des Widerspruchs wird Walter die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung der Bestellungen nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschließlich der Kataloge an den Kunden einstellen.


11.      Aufrechnung, Zurückbehaltung
Nur unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen den Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung.


12.      Erfüllungsort, Gerichtstand, anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle aus einem Vertragsverhältnis mit Walter nach Maßgabe dieser allgemeinen Geschäfts­bedingungen folgenden Rechtsstreitigkeiten ist Darmstadt. Walter ist jedoch berechtigt, Ansprüche auch am Sitz des Kunden gerichtlich geltend zu machen.


13.      Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Beide Vertragsparteien sind verpflichtet, eine dem ursprünglich wirtschaftlich gewollten Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommende Regelung zu treffen; dies gilt entsprechend auch für Regelungslücken.


Wolfgang Walter GmbH
Büro komplett
Butzbacher Weg 4 + 7
64289 Darmstadt
Deutschland

Geschäftsführer
Matthias Walter, Klausdieter Schecker, Ann-Cathrin Walter, Steffen Walter
USt-IdNr.: DE 111 669 053
Steuernummer: 007 879 60290
Handelsregister: AG Darmstadt HR B 2793

 

Array ( [require_time] => 0.050433874130249 [session_time] => 0.073372840881348 [function_time] => 0.0058341026306152 [container_time] => 0.00071907043457031 [panel_time_meinpbso_box] => 0.0015368461608887 [panel_time_warenkorb_box] => 0.0013401508331299 [panel_time_sortimentmenu] => 0.054250955581665 [panel_time_status_leiste] => 0.0016331672668457 [panel_time_service_content] => 0.0016191005706787 [panel_time_foot] => 0.0061478614807129 [panel_time_tracker] => 0.0005490779876709 [panel_time] => 0.068384885787964 [site_time] => 0.19883894920349 ) -->